Sie sind hier: Ratgeber

Per Fernuni zum Studienabschluss

Wer ein Studium zum Bachelor oder Master machen möchte, aber seinen derzeitigen Job dafür nicht aufgeben möchte absolviert in der Regel ein Studium an einer Fernuni. Das Studienkonzept der Fernunis ist speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen ausgerichtet und ermöglicht so eine Vereinbarkeit des Studiums mit Job, Hobbies und Familie.

So studiert man an einer Fernuni


Man kann fast sämtliche Hochschulfächer auch an einer Fernuni studieren. Besonders beliebt sind betriebswirtschaftliche und technische Studiengänge.
Die Voraussetzungen für die Zulassung hängen stark vom gewählten Studiengang ab. Hier spielen Vorbildung und berufliche Erfahrung eine wichtige Rolle. Einen NC (Numerus Clausus) gibt es in der Regel nicht. Erfüllt man die Voraussetzungen kann man sofort mit dem Studium beginnen. Einschreibfristen sind an den meisten Fernunis nicht üblich. Alle Studienunterlagen werden einem nach Hause geliefert und man bearbeitet diese wann man gerade Zeit und Lust hat. Die Prüfungen werden bei einer Bildungseinrichtung meist in der Nähe vom Wohnort abgelegt. Lange Reisen sind somit nicht notwendig. Ergänzt werden die Studienunterlagen um weitere Serviceleistungen. Der Umfang der Leistungen schwankt je nach gewählter Fernuni deutlich. Angeboten werden im Idealfall eine umfassende Betreuung, Auslandssemester, kostenlose Präsenz- und Onlineseminare, Tutorien, kostenlose Zusatzmaterial oder Online-Zugänge mit den man sich mit Kommilitonen austauschen kann und seinen Studienplan und die Noten abrufen kann.

Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor- oder Master-Thesis. Besteht man, erhält man sein Abschlusszeugnis und darf zukünftig den angestrebten Titel tragen. Der Abschluss an einer Fernuni ist absolut gleichwertig mit dem Abschluss an einer staatlichen Hochschule. In vielen Fällen wird der Abschluss sogar bei Personalverantwortlichen höher bewertet, da Sie durch den zusätzlichen Aufwand, neben dem Beruf zu studieren, ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Engagement zeigen.

Kosten der Fernunis


Die Kosten der Fernuni hängen von vielen Faktoren ab. Wesentliche Einflussgrößen sind der angestrebte Studienabschluss, der Studiengang und die gewählte Fernuniversität. Aufgrund unterschiedlich hoher Betreuungsintensität und Studienkonzepte kann es zwischen den Anbieter extreme Unterschiede geben.

Die Fernuni Hagen als einzige staatliche Fernuni, bietet besonders günstige Fernstudiengänge an. Dies geht allerdings zu Lasten der Betreuung. Diese ist bei privaten Fernunis in der Regel deutlich höher. Hier werden Sie während des gesamten Studiums begleitet und erhalten viele nützliche Zusatzleistungen zum Studium. Die Betreuung und das Zusatzangebot sollte nicht unterschätzt werden und erleichtern das Studium erheblich. So kommen Sie häufig deutlich schneller zum Abschluss und können früher eine besser bezahlte berufliche Position erlangen. Dies kann die Mehrkosten schnell aufwiegen. Bedenken Sie immer, dass Sie eine Investition in die Zukunft treffen und nur einmal in Ihrem Leben ein Studium an einer Fernuni absolvieren. Hier sollten Sie sich daher nicht für die günstigste, sondern für die beste bzw. passendste Fernuni entscheiden.

Fernhochschule als Alternative zur Fernuni


Fernhochschulen werden im Sprachgebrauch ebenfalls als Fernuni bezeichnet. Man meint eine Fernhochschule spricht aber von einer Fernuni. Es gibt deutlich mehr Fernhochschulen als Fernunis in Deutschland. Der akademische Abschluss einer Fernhochschule ist identisch zu der einer Fernuni und damit auch einer Präsenzhochschule. Wenn Sie sich also für ein Bachelorstudium oder Masterstudium per Fernstudium interessieren sollten Sie die Angebote der Fernhochschulen berücksichtigen.
Die bekannteste private Fernhochschule ist die Euro-FH (Europäische Fernhochschule). Hier werden Bachelor- und Masterstudiengänge im kaufmännischen Bereich angeboten.
Näher Infos finden Sie auf www.euro-fh.de

Fernschule als Alternative zur Fernuni


Auch Fernschulen bieten ein Fernstudium an. Hier können Sie ebenfalls qualifizierende Abschlüsse erlangen, die Sie beruflich voranbringen. Das Studienangebot ist sehr umfangreich und deckt nahezu alle Bereiche ab.

Bekannte Anbieter sind:


ILS - Institut für Lernsysteme

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Akademie für Fernstudien












weitere Themen:


Fernschule – so finde ich die Richtige

Das Fernabitur nachholen so geht´s

Fernstudium für Arbeitslose

Fernstudium in Hamburg- Fernschulen und Fernhochschulen

Studium neben dem Beruf

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland