Sie sind hier: Ratgeber

Einsendeaufgaben im Fernstudium


Einsendeaufgaben dienen im Fernstudium der eigenen Überprüfung der erlernten Studieninhalte. Am Ende eines Studienabschnitts oder Moduls steht häufig eine Einsendeaufgabe, die von den Fernstudenten zu bearbeiten ist. Diese wird per E-Mail oder Post an den jeweiligen Fernlehrer geschickt. Der Fernlehrer korrigiert und benotet dann die Einsendeaufgaben innerhalb weniger Wochen. In der Regel kommentiert er auch die Einsendeaufgaben ausführlich, so dass die Fernstudenten ein hilfreiches Feedback über ihren Lernfortschritt erhalten.

Die Länge und der Umfang der Einsendeaufgaben hängen stark vom gewählten Fernstudium ab. Oft sind die Aufgaben praxisnah und problemlösungsorientiert formuliert.
Mit Hilfe der Einsendeaufgaben erhalten die Fernstudenten einen Eindruck, wie gut sie den Studienstoff bereits beherrschen und wo unter Umständen noch einmal nachgearbeitet werden muss. Die Einsendeaufgaben dienen somit als wichtigste Prüfungsvorbereitung in einem Fernstudium und sollten daher auch sehr gewissenhaft bearbeitet werden.

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland