Sie sind hier: Ratgeber

BWL Studium - Pole Position für die Karriere

Absolventen eines BWL Studiums bzw. Personen mit fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen sind heiß begehrt in der Wirtschaft und im Dienstleistungssektor. Für viele, die eine berufliche Karriere in diesen Bereichen anstreben, ist daher ein Studium der Betriebswirtschaft – kurz BWL Studium – oder eine vergleichbare Ausbildung essenziell. Die Besonderheit des Fachs liegt in der großen Bandbreite der Studieninhalte: Ziel ist es, analytisches Denken und unternehmerisches Entscheiden zu trainieren. Einen Schwerpunkt im BWL Studium bilden Kontroll- und Planungsmechanismen für die erfolgreiche Unternehmensführung. Dazu gehören vor allem Methoden des Marketings und Kenntnisse in Rechnungswesen, Steuerlehre, Controlling, Investitions- und Finanzierungspolitik sowie Personalmanagement und Logistik.

BWL Studium an einer Fernhochschule


Fernschulen und insbesondere Fernhochschulen bieten interessante Alternativen zu einem BWL Studium an einer Präsenzuniversität. An Fernhochschulen können Sie ein BWL Studium mit einem akademischen Grad wie einem Bachelor oder Master abschließen. Einen anerkannten qualifizierten Berufsabschluss erlangen Sie mit der Prüfung zum Staatlich geprüften Betriebswirt. Diese Weiterbildung können Sie berufsbegleitend an Fernschulen wie dem ILS absolvieren.

Fernunterrichtsangebote können ohne zeitliches Korsett und ortsunabhängig wahrgenommen werden und eignen sich daher ideal für Berufstätige. Die Verbindung von Erfahrungen aus dem Berufsleben mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auf neuestem Niveau macht berufstätige Absolventen eines solchen Fernlehrgangs für Arbeitgeber besonders attraktiv.







weitere Themen:

An einer Fernhochschule studieren

Fernstudium Kosten

Fernstudium Österreich

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland