Sie sind hier: Gesundheit

Tierpsychologie /Tierpsychologe werden


Ein Tierpsychologe berät Tierhalter bei Problemen mit Ihrem Haustier. Es gilt dabei Verhaltensauffälligkeiten zu erkennen, zu analysieren und dann zu mindern oder zu beseitigen. Die Patienten sind in der Regel Haustiere vor allem Katzen, Hunde, Kaninchen oder Meerschweinchen.

Wer Tierpsychologe werden möchte sollte sich umfangreich ausbilden lassen. Während der Ausbildung erwirbt man das benötigte tierpsychologische Wissen um den Beruf optimal ausüben zu können. Mögliche Themen bei der Ausbildung sind:

Verhaltenslehre

Entwicklungsphasen von Tieren

Sozialverhalten der Tiere

Tiersignale erkennen und deuten

Interaktionen der Tiere mit den Menschen

Gesundheitsberatung von Tieren

Tierernährung

Richtige Haltung der Tiere

Verhaltenstherapie der Tiere

Halterberatung für den Menschen

Noch weitestgehend unbekannt aber sehr attraktiv ist die Möglichkeit die Ausbildung zum Tierpsychologen per Fernstudium zu absolvieren. Hier erhält man alle benötigten Materialien nach Hause geliefert oder kann sie online abrufen. Die spart eine Menge Zeit und bietet die Möglichkeit in seinem eigenen Tempo zu lernen. Auch hier werden alle relevanten Themenbereiche abgedeckt. Die Studiendauer ist dafür mit 12 Monaten recht gering. Wer mehr Zeit benötigt, zum Beispiel weil man pro Woche nicht viel Zeit zu lernen hat, kann die Studiendauer kostenlos überziehen. Vorkenntnisse sind hier nicht erforderlich. Besonders schön ist, dass man direkt mit dem Fernstudium beginnen kann und nicht erst auf den nächsten Studienstart warten muss.

Nach erfolgreichem Abschluss des Fernstudiums erhält man ein Abschlusszertifikat. Dieses bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme an dem Fernstudium. Wer sich danach als Tierpsychologe selbständig machen möchte, dem dient dieses Zertifikat als wichtigen Vertrauensnachweis.

Das Fernstudium ist aber auch die ideale nebenberufliche Weiterbildung zum Tierpsychologen für Tierheilpraktiker, Tierheimmitarbeiter, Tierarzthelfer oder Tierzüchter. Auch wer aus persönlichem Interesse an dem Thema interessiert ist, bekommt im Fernstudium zum Tierpsychologen wertvolle Informationen.

Wir empfehlen Ihnen folgende Anbieter für ein Fernstudium zum Tierpsychologen:


ILS - Institut für Lernsysteme

Fernakademie für Erwachsenenbildung






Ähnliche Fernlehrgänge:

Tierheilpraktiker

Homöopathie

Heilpraktiker
Psychologie Fernstudium

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland