Sie sind hier: Gesundheit

Fernstudium Heilpädagogik

Heilpädagogen arbeiten in Krankenhäusern, Heimen, Behinderteneinrichtungen oder Schulen. Häufig machen sich ausgebildete Heilpädagogen auch selbstständig und eröffnen eine eigene Praxis oder schließen sich in einer Gemeinschaftspraxis zusammen.
Die Schwerpunkte der Arbeit als Heilpädagoge liegt in der Hilfe benachteiligter, eingeschränkter oder kranker Menschen. Hierzu zählen Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung, ältere Menschen oder Menschen mit psychischen Problemen. Sie helfen und betreuen diese Menschen mit Hilfe von therapeutischen und pädagogischen Methoden, stellen individuelle Behandlungspläne auf und beraten die Angehörigen.

Studieninhalte für Heilpädagogen


Typische Studieninhalte für Heilpädagogen stammen aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Soziologie und der Pädagogik. Die Studieninhalte werden dabei auf die speziellen Berufserfordernisse der Heilpädagogen abgestimmt.

Heilpädagogik Fernstudium


Ein akademisches Fernstudium Heilpädagogik wird derzeit in Deutschland nicht angeboten und auch das Angebot an studiengangsnahen akademischen Fernstudiengängen ist stark begrenzt.

Es gibt allerdings einige Fernschulen, die soziale und pädagogische Fernlehrgänge anbieten. Unter Umständen kann dies eine attraktive Alternative sein, vor allem wenn man vor hatte sich in diesem Bereich selbstständig zu machen. Diese alternativen Fernstudiengänge ermöglichen es ebenfalls einen sozialen Beruf zu erlernen, indem man benachteiligten Menschen aktiv hilft, fördert oder unterstützt. Ein beliebtes Beispiel für ein solches alternatives Angebot per Fernstudium ist der Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen mit IHK-Abschluss.

Diese bekannte und seriösen Anbieter bietet Fernlehrgänge im sozialen und pädagogischen Bereich an:


ILS - Institut für Lernsysteme

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Akademie für Fernstudien



Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland