Fernstudium Altenbetreuung

Die Betreuung älterer Menschen würde Ihnen Freunde machen und Sie sehen hier Ihre berufliche Perspektive? Sie möchten vielleicht zukünftig in einem Pflegeheim als Betreuungsfachkraft arbeiten? Oder möchten Sie privat einen älteren Menschen helfen, betreuen oder pflegen?

Dann ist das Fernstudium Altenbetreuung genau das richtige für Sie. Sie erlangen in Ihrem Fernstudium umfangreiches Wissen über die psychologischen Aspekte des Alterns und erfahren wie man mit Demenz und psychischen Erkrankungen umgeht. Auch Pflegetechniken und die Themen Ernährung und Krankheit spielen eine entscheidende Rolle bei dem Fernstudium Altenbetreuung.

Das Ziel des Fernstudiums zur Altenbetreuung ist es, Ihnen alle notwendigen Kenntnisse zu vermitteln, um das Wohlbefinden, den Zustand und die Stimmung älterer Menschen zu bessern. Die Betreuung und die Pflege älterer Menschen stehen dabei im Vordergrund. Für Ihren beruflichen Einstieg als Betreuungskraft in einer Pflegeeinrichtung ist ein solches Fernstudium bestens geeignet. Aber auch, wenn Sie nahestehende Personen privat pflegen und betreuen möchten, bietet Ihnen der Lehrgang hilfreiche Informationen und Anregungen.

Sie können das Fernstudium zu Altenbetreuung jederzeit beginnen. Es gibt keine Einschreibfristen. Zudem haben sie die Möglichkeit das Lehrmaterial 4 Wochen kostenlos zu testen. Besondere Voraussetzungen für die Aufnahme zu dem Fernlehrgang sind nicht notwendig. Die Regelstudienzeit beträgt 12 Monate. Es ist aber auch möglich das Fernstudium schneller zu absolvieren.


Unsere Anbieter-Empfehlungen:

ILS - Institut für Lernsysteme

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Akademie für Fernstudien




weitere interessante Lehrgänge aus dem Gesundheitsbereich:

Fachwirt im Gesundheitswesen und Sozialwesen

Heilpraktiker Psychotherapie

Heilpraktiker

Tierheilpraktiker

Ernährungsberater

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland