Latein per Fernstudium

Viele unserer heute verwendeten Begriffe sind lateinischen Ursprungs. Dies gilt auch für diverse Fremdsprachen. Nicht umsonst fällt es Menschen mit Lateinkenntnissen leichter eine andere Sprache zu lernen. Auch in vielen Studiengängen an Universitäten werden auch heute noch Lateinkenntnisse benötigt.

Mit einem Fernstudium können Sie sowohl einen Grundkurs in Latein als auch das Große Latinum absolvieren. Die Lehrgänge sind vergleichbar mit den Kenntnissen die man in der Schule erlangt hätte, wenn man dort das Fach Latein gewählt hätte.

Sie erlenen die lateinische Grammatik und Übersetzen Texte zur Vertiefung. Auch geschichtliche Aspekte werden in den Fernlehrgängen aufgegriffen. Neben Studienheften gehören Text- und Lesebücher zum Lernmaterial. So festigen Sie weiter die Grammatik.

Wer aus Interesse Latein lernen möchte, sollte sich ausreichend dafür Zeit nehmen und wichtige Aspekte ggf. auch noch einmal wiederholen können. Bei einem Fernstudium bestimmen Sie das Lerntempo. Es entsteht kein Zeitdruck wie es aufgrund von Gruppendynamiken bei einigen Abendkursen häufig der Fall ist.


Unsere Anbieter-Empfehlungen:

ILS - Institut für Lernsysteme

Fernakademie für Erwachsenenbildung





weitere Fremdsprachen:

Englisch Fernstudium

Spanisch Fernstudium

Französisch Fernstudium

Türkisch Fernstudium

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland