Sie sind hier: Bachelor,Master,MBA

Wirtschaftspsychologie Fernstudium

Die Kombination aus Wirtschaft (im engeren Sinne BWL) und Psychologie ist eine interessante Mischung. Kein Wunder, dass das Fernstudium Wirtschaftspsychologie zu den beliebtesten Bachelorstudiengängen gehört. Das spezielle Studium macht es möglich die Erkenntnisse der Psychologie auf die Wirtschaft zu übertragen und darauf Handlungsempfehlungen abzuleiten. Mit dem Abschluss Bachelor of Arts erlangen Sie einen hoch angesehen Abschluss in einem spannenden Berufsumfeld.

Inhalte des Studiums Wirtschaftspsychologie


Sie beschäftigen sich während des Studiums der Wirtschaftspsychologie gleichermaßen mit betriebswirtschaftlichen und psychologischen Themenbereichen, sowie mit dem Zusammenspiel der beiden Bereiche.
Schwerpunktthemen sind z.B. allgemeine BWL, Personalmangement, Marketing, Controlling, Organisation, VWL, Wirtschaftsrecht, Investition, Rechnungswesen, Finanzierung, Wirtschaftsinformatik, allgemeine Psychologie, psychologische Grundlagen, Forschung und Statistik, Change Mangement und Verhaltensökonomik.

Die Verzahnung der beiden Bereiche macht die Besonderheit dieses Studiengangs aus und bringt Ihnen in Ihrem späteren Berufsweg den entscheidenden Vorteil. Sie erhalten eine umfangreiche betriebswirtschaftliche und psychologische Ausbildung, in dem das Wechselspiel dieser beiden Bereiche miteinander verknüpft wird.

Ablauf des Fernstudiums Wirtschaftspsychologie


Nach der Anmeldung erhalten Sie Ihre Studienunterlagen per Post, bearbeiten diese wann Sie möchten und nehmen an einer der monatlich stattfindenden bundesweiten Prüfungen zu dem bearbeiteten Modul teil. Haben Sie alle Prüfungen bestanden schreiben Sie Ihre Bachelor-Abschlussarbeit. Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums erlangen Sie den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).

Ihr Studium beinhaltet allerdings nicht nur das Bearbeiten der Studienhefte, sondern auch mehrere (online) Seminare. Highlight ist ein internationales Seminar im Ausland an einer Partnerhochschule. Durch die Seminare lernen Sie Ihre Mitstudenten und Professoren besser kennen. Zudem dienen die Seminare der Vertiefung und Wiederholung des Lernstoffes. Die Seminare sind bei den Studenten sehr beliebt, da sie mit Planspielen und Fallstudien besonders anschaulich und abwechslungsreich sind.

Die Regelstudienzeit für das Fernstudium Wirtschaftspsychologie beträgt zwischen 36 und 48 Monaten. Sie haben aber im Fernstudium immer die Möglichkeit schneller oder langsamer zu studieren, da Sie das Lerntempo selbst bestimmen können.

Anbieterempfehlung


Die zuvor beschriebenen Abläufe und Inhalte gelten exemplarisch für das Fernstudium Wirtschaftspsychologie an der Euro-FH, die wir Ihnen als Anbieter nur empfehlen können. Sowohl bei der Betreuung als auch inhaltlich überzeugt uns der Studiengang der Euro-FH.

Mehr Informationen zu dem Studiengang finden Sie auf www.euro-fh.de

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland